Projekt-Nr. 
    113
    Freiverkäufe
    Liquidationsverkauf wesentlicher Maschinen der Karl Scharrenbroich GmbH & Co. KG im Verkaufsformat eines öffentlichen Bieterverfahrens
    Öffentliches Bieterverfahren vom 15.01.2020 bis zum 14.03.2020
    Liquidationsverkauf wesentlicher Maschinen des Maschinenparks der insolventen Feinschneid- Produktionsstätte Karl Scharrenbroich GmbH & Co. KG in einer Verwertungskooperation mit der ProdEq Trading GmbH.

    Der Liquidationsverkauf erfolgt im Rahmen eines öffentlichen Bieterverfahrens, das von der ProdEq Trading GmbH ausgerichtet wird. Der folgende Link führt Sie direkt zur Präsentation des Bieterverfahrens auf der Webseite unseres Kooperationspartners, der ProdEq Trading GmbH:
    https://prodeq.com/de/liquidationen.html

    Das Angebot umfasst die wesentlichen Maschinen zur Produktion von Präzisions- und Feinschneidteilen, wie

    - Feinschneidpressen
    - Bandanlagen
    - Doppel- Planschleifmaschinen
    - Härte- und Wärmebehandlungsanlagen
    - Anlagen für Sekundäroperationen
    Positionsliste (Download)
     
     

    Drucken